Seniorenzentrum Trier
Maximen der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen

Unsere Regeln des Miteinanders...

 
 

Regeln der Kommunikation

1. Ich kann Kritik und andere Meinungen zulassen und annehmen sowie auch fair, angemessen und konstruktiv Kritik äußern!

2. Ich höre zu!

3. Ich bin bereit Feedback zu geben und anzunehmen!

4. Ich spreche nicht über andere, sondern mit ihnen!

Die wichtigste Stunde ist immer die Gegenwart, der bedeutendste Mensch immer der, der dir gerade gegenübersteht, und das notwendigste Werk ist immer die Liebe. (Meister Eckhart)
 
 

Regeln des Verhaltens

5. Ich achte die Privatsphäre der Bewohner und Bewohnerinnen!

6. Ich achte die Spiritualität der Bewohner und Bewohnerinnen!

7. Ich grüße Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sowie Bewohner und Bewohnerinnen!

8. Ich bin pünktlich und verlässlich!

9. Ich kleide mich angemessen!

10. Ich gehe sorgsam mit Räumen und Gegenständen um!

 
 
 
 
0